Skip to main content

  

Bauchbinden in Videokonferenzen einfügen mit Canva und OBS

Ein Beitrag von Tobias Albers-Heinemann aus dem Blog Erwachsenenbildung EKHN

Live-Online-Trainigs spanned gestalten. Hier am Beispiel der Live-Online-Plattform: Zoom und obs“

Lesezeit: unter 1 Minuten. Videozeit 11:01Min

Die Gestaltung von Live-Videos und Videokonferenzen ist ein Teil der Professionalisierung von Bildner*innen. Bauchbinden, Videos, Infografiken oder auch Präsentationen können schnell und unkompliziert in das Live-Bild einer Webcam eingebaut werden. In diesem kurzen Video zeigen wir, wie mit canva.com* und der kostenlosen Streamingsoftware OBS solche Inhalte in ein Live-Bild integriert werden können.

Ein Beitrag über Canva haben wir hier.

Youtube Vorschau - Video ID u4u_j1_DdaEDurch Klicken des "Abspielen"-Buttons wird das Video vom Anbieter YouTube eingebettet. Es werden dadurch womöglich personenbezogene Daten an YouTube gesendet und Cookies durch den Anbieter gesetzt. Daher ist es möglich, dass der Anbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann. Die Datenschutzerklärung von YouTube bzw. Google finden Sie unter Google-Datenschutzerklärung

Weiterführende Links:

OBShttps://obsproject.com/de

Kamera Plugin Windows: https://obsproject.com/forum/resources/obs-virtualcam.949/

Kamera Plugin MacOShttps://github.com/johnboiles/obs-mac-virtualcam/releases

OBS Komplettkurs in deutsch auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=X1sCnkTX2TQ

*Ergänzung zu canva.com: Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass der Export mit einem transparenten Hintergrund lediglich Bestandteil des 30 tägigen Probemonats ist und nicht grundlegender Bestandteil der kostenlosen Version. Allerdings empfehlen wir für Bildner*innen den kostenlosen EDU Account von Canva, in dem alle Pro-Features inbegriffen sind.

*Ergänzung zum Virtual Cam Plugin: Mittlerweile ist das Plugin in allen Versionen inkludiert und muss nicht extra installiert werden.

Verfasst von:
Tobias Albers-Heinemann
Tobias Albers-Heinemann

Mein Name ist Tobias Albers-Heinemann, ich arbeite als Referent für digitale Bildung im Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung im Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Ich beschäftige mich auf der Ebene der Landeskirche mit den Veränderungen von Bildungsprozessen durch die digitale Transformation und entwickle neue und innovative digitale Bildungsformate.

Meine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen der digitalen Bildung sowie der Konzeption, Planung und Durchführung von innovativen Online- und Hybridformaten wie digitalen Fortbildungen, Netzwerkkonferenzen, Fachtagen, Barcamps, World-Cafés, etc. mit besonderem Fokus auf Beteiligung, Interaktion und Austausch.



| Tobias Albers-Heinemann | Didaktik

Mehr zum Thema:

Online Lehren Lernen - Teil 1

Wie funktioniert das eigentlich mit dem Online-Lernen? Hier geht es zu unserem Selbstlernkurs. 

Der Irrtum der Unverwundbarkeit: Wie wir alle anfällig für Fake-News sind

Desinformation: Warum auch Sie nicht immun gegen Fake-News sind. SWR Aktuell im Gespräch · Sendung vom 14.05.2024 · länge des Beitrages: 9 Min.

Conceptboard als virtuelle Pinnwand

Hier geht es um "Conceptboard", In vier aufeinander aufbauenden Videos wird hier gezeigt: die Grundfunktionen des Tools und die Möglichkeiten, diese in und mit Gruppen zu nutzen.


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.