Skip to main content

  

KiLAG-digital auf der Learntec 2023 in Karlsruhe

Das 'Netzwerk Fortbildung’ präsentierte zusammen mit dem Kultusministerium Baden-Württemberg und dem ‚Bündnis für Lebenslanges Lernen‘ vielfältige Möglichkeiten, Menschen für Bildung zu begeistern. Dabei standen ihre Bündnispartner im Mittelpunkt - genauer gesagt sogar im Mittelpunkt des Messestandes - denn sie durften sich und ihre Arbeit vorstellen. So konnte auch die KiLAG (Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Familien- und Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg) auf einem Screen und im Metaverse des Kultusministeriums ihr neues Produkt vorstellen. 

Die KiLAG steht für innovative Entwicklungen in der kirchlichen Erwachsenenbildung, die sich aus den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ergeben.

Dabei steht sie in engem Kontakt zum Volkshochschulverband. Viele Themen sind für beide Träger der allgemeinen Weiterbildung gleich. Wichtig ist dabei die Beobachtung und der Austausch über die Entwicklungen in der Gesellschaft, die Entwicklung eines bedarfsorientierten Angebots und ein gemeinsames Auftreten auf politischer Ebene. 

30% der allgemeinen Weiterbildungsangebote kommen aus den Organisationen der KiLAG, das sind über 100.000  Veranstaltungen, mit denen 2.300.000 Menschen erreicht werden. In der Vergangenheit geschah dies eher dezentral und regional. Mittlerweile eröffnen sich durch die Nutzung digitaler Medien neue Möglichkeiten. Darum hat sich die KiLAG auf den Weg gemacht, zwei Portale aufzubauen: Eines für die interne Weiterbildung der Ehren - und Hauptamtlichen der Bildungsorganisationen und ein zweites, in denen die Veranstaltungen aller Anbieter zentral zu finden sind. Stolz präsentierte Oliver Streppel, Bildungsreferent der KiLAG, diese beiden neuen Plattformen auf dem Stand des Kultusministeriums. Dieses unterstützt das ambitionierte Projekt finanziell und organisatorisch und hat damit viel zu der erfolgreichen Umsetzung beigetragen. Mehr zu diesem Projekt finden sie unter: www.KiLAG-digital.de

Den Presseartikel gibt es unter: https://www.openpr.de/news/1245967/KiLAG-digital-auf-der-Learntec-2023-zwei-neue-Bildungsportale-mit-einem-Ziel-gemeinsam-weiter-bilden-.html

 

Verfasst von:
Oliver Streppel
Oliver Streppel

Was bewegt mich dazu als Autor in diesem Blog etwas zu veröffentlichen? Mich treibt eine Frage immerzu an: Wie mache ich Bildung interessanter. Als studierter Medienpädagoge, gelernter Film- und Mediendesigner, zertifizierter Blended-Learning-Designer, Autor, Bildungsreferent bei der Evangelischen Erwachsenen- und Familienbildung, als Vater von Vier Kindern und Hörspielfan habe ich ein breites Spektrum an Interessen und Hintergrundwissen, das ich immer wieder gerne dafür einsetze dieser Frage nachzugehen. Falls Du über eine Frage stolperst, die wir gerne gemeinsam auf den Grund gehen wollen, dann nur gerne her damit.



| Oliver Streppel | Online Bildung Blog

Mehr zum Thema:

KiLAG-digital: nachgefragt.

Doppelt so schnell Antworten finden wie bei Google! Geht das? Die Antwort gibt es hier: 

Online Lehren Lernen - Teil 1

Wie funktioniert das eigentlich mit dem Online-Lernen? Hier geht es zu unserem Selbstlernkurs. 

So funktioniert das neue Zoom-Whiteboard

Mit der aktuellen Version stellt Zoom ein völlig neues Whiteboard-Tool zur Verfügung.


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.